Skip to main content

Stemmhammer Meißel

Stemmhammer MeißelFür die Ausführung von Abbrucharbeiten ist der richtige Meißel bzw. ein entsprechendes Einsteckende unerlässlich. Mit dem Aufsatz kann der Stemmhammer Meißel dann das Werkstück wie gewünscht bearbeiten.

Dabei kommen unterschiedliche Aufsteckvarianten zum Einsatz. Die richtige Wahl erleichtert die Arbeit ungemein.

Stemmhammer Meißel für die unterschiedlichsten Einsätze

Wollen Sie loses Mauerwerk oder Ziegel zerkleinern oder ablösen, dann empfiehlt es sich einen Spitzmeißel zu verwenden. Flachmeißel eignen sich dann, wenn Putz oder auch Fließen großflächig abgetragen werden sollen. Vor allem bei altem Mauerwerk welches schon porös ist, kommen Sie schnell mit der Arbeit voran.

Stemmhammer können auch mit einem Meißel ausgerüstet werden, der es ermöglichst alte Nieten, Schraube, oder sogar Nägel abzutrennen.

Wollen Sie dagegen Karosserieteile oder andere Blecharten auftrennen, dann verwenden Sie zum Arbeiten am besten einen speziellen Blechtrennmeißel.

Stemmhammer Meißel – Auf Qualität achten

Wer mit einem Stemmhammer Meißel arbeitet, sollte nicht am falschen Ende sparen. Qualität zahlt sich hier wirklich aus. Günstige Varianten halten oft nicht lange durch. Sie werden rasch stumpf und somit unbrauchbar. Oft brechen die Spitzen sogar ab.

Im Gegensatz dazu können Sie hochwertige Meißel viel länger und dauerhaft einsetzen. Einige lassen sich sogar bei Verschleiß wieder funktionsfähig schmieden.

Ein wichtiger Tipp: Kaufen Sie einen Meißel, der zu Ihrem Stemmhammer passt.

Nicht jedes gekaufte Gerät passt zu jedem Meißel. Lassen Sie sich hier unbedingt von Fachpersonal beraten. Es gibt eine große Auswahl an Meißeln, die sich durch Spitze, Forme und Länge unterscheiden. Das Arbeitsende bestimmt dabei die Aufnahme des Meißels. Haben Sie vor, mit Fachmaschinen zu arbeiten, dann sollten Sie sich vorher unbedingt über die zugehörigen Meißel informieren. Meißel und Maschine müssen exakt zusammen passen. Nur dann funktioniert die Arbeit dauerhaft reibungslos.

Unterschiedliche Arten von Meißeln für die verschiedensten Branchen

Es gibt spezielle Meißel für Stemmhämmer und unterschiedliche Anforderungen in verschiedenen Arbeitsbereichen. Hier ein Überblick: In der Bauindustrie kommen häufig Flach- und Breitmeißel, sowie Spitzmeißel mit Überlänge zum Einsatz.

In der Metallindustrie werden spezielle Metallmeißel benötigt, die für Temperaturen bis zu 500 Grad gefertigt wurden. In der Hüttenindustrie müssen die Meißel noch temperaturbeständiger sein. Sie funktionieren auch bei Temperaturen von über 500 Grad. Hier spricht macht von Meißeln für den Hitzebereich bzw. für die Ofenarbeit.

Stemmhammer Meißel die bei Arbeiten unter explosionsgefährdeten Bedingungen verwendet werden, müssen funkenfrei funktionieren. Dies erreicht man durch eine spezielle Produktionstechnik. Die Spezialmeißel werden hochfest geschmiedet und zusätzlich wärmebehandelt. So kann der sichere Einsatz gewährleistet werden.


Related Posts