Skip to main content

Stemmhammer SDS (plus)

DeWalt D25323K-QS Kombi Bohr und Stemmhammer

315,18 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNot available
Dewalt D25313K-QS Kombi Bohr und Stemmhammer

217,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBuy now
Milwaukee PH 26 X Kombi Bohr und Stemmhammer

159,78 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBuy now
DeWalt 18,0 Volt DCH254M2-QW Li-Ion Akku-Kombi Bohr und Stemmhammer

426,72 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBuy now
Hitachi DH 28 PC Bohr- und Stemmhammer

331,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBuy now
Bosch PBH 2100 SRE Bohr- und Stemmhammer

110,04 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNot available
Timbertech BOHM02 1500 W Bohr und Stemmhammer

67,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNot available
Makita HR2811FT Kombi Bohr- und Stemmhammer

265,72 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBuy now
Einhell TH-RH 900/1 E Bohr und Stemmhammer

62,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBuy now
Berlan 1500 Watt Bohr und Stemmhammer

68,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBuy now
Milwaukee PLH 32 EX Bohr und Stemmhammer

579,15 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNot available
Einhell RT-RH 32 Kit Bohr und Stemmhammer

115,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNot available

Bohrer für Stemmhammer SDS plus EinsatzDie Abkürzung SDS ist die Bezeichnung dafür, mit welchem Bohrer Schaftsystem das Elektrowerkzeug arbeitet. Zu den Werkzeugen mit SDS Schaftaufnahmen gehören Bohrmaschinen, Schlagbohrmaschinen und Kombi Bohrmaschinen mit Stemmhammer Funktionen. Vorteil des SDS Schaftsystems ist, dass hier eine verbesserte Kraftübertragung möglich ist und es keinen durchdrehenden Bohrer mehr gibt. Zudem ermöglicht das SDS Schaftsystem auch einen schnellen Wechsel des Werkzeugs, z.B. von Spitzmeißel auf Flachmeißel, ohne zusätzliches Werkzeug einsetzen zu müssen. Man benötigt also bei dem SDS Plus Schaft keinen Schlüssel zum Öffnen oder Verschließen.

Geschichte des Stemmhammer SDS Anschluss

Schon in den frühen 1960er Jahren wurde die Benutzung von elektrischen Bohrmaschinen immer beliebter. Das große Problem war aber damals, dass viele Hersteller von Bohrmaschinen ihre eigenen Werkzeuge wie Bohrer oder Stemmmeißel für ihre Maschinen herstellten, welche wiederum nicht mit den Werkzeugschäften der anderen Hersteller kompatibel waren. Daher entwickelte die Firma Hilti 1967 einen Bohrer – Schaft mit dem Namen Hilti TE-Aufnahme. Dieses 10mm Stecksystem war kompatibel mit allen Bohrern. Basierend auf das Hilti TE System hat dann Bosch 1975 das „Steck Dreh Sitz“ System entwickelt, welches dann mit der Abkürzung SDS weltweit bekannt wurde. Heute wird das SDS – Plus Schaftsystem in fast 90 Prozent aller Bohr- und Stemmhammer Werkzeuge eingesetzt und es ist sogar möglich, SDS Bohrer in das Hilti TE System mit dem Spanschlüssel einzuspannen. Den Begriff SDS benutzt heute Bosch als Abkürzung für „Special Direct System“

Technik des SDS (plus) Stemmhammer

Das Bosch SDS Schaftsystem hat einige Vorteile gegenüber den Hilti TE Aufnahmen. Denn TE – Schäfte von Hilti hatten einen hohen Verschleiß, was teilweise dazu führte, dass die Bohrer oder Stemmhammer Werkzeuge sich in der Aufnahme verklemmten. Das SDS Schaftsystem von Bosch arbeitet anders und hat diese Probleme nicht, denn die Verrieglung des Werkzeugs erfolgt getrennt. Die Werkzeugverrieglung und Drehmomentübertragung erfolgt durch zwei Nuten, die durch balkenförmige Gleitstege in das Werkzeug eingreifen und das Werkzeug wie Bohrer oder Meißel durch zwei Arretierungen festhält.

Die SDS – Varianten

Da mittlerweile die Patente für das Bosch SDS – Plus ausgelaufen sind, werden SDS Schäfte nicht mehr nur noch von Bosch exklusiv angeboten. Dies hat den großen Vorteil, dass nun auch andere Bohrmaschinen- und Stemmhammer Hersteller das SDS Schaft System anbieten können. Es gibt unterschiedliche Varianten der SDS Schaftaufnahmen, die sich hauptsächlich in der Größe unterscheiden.

SDS – Plus

Der SDS – Plus Bohrer – Schaft hat einen Durchmesser von 10 mm und besitzt eine Auflagefläche von 60 mm². Dieser SDS Schaftdurchmesser wird in der Regel in Bohr- oder Stemmhammer Maschinen bis 10 Kg eingesetzt.

SDS – Max

Der SDS – Max Aufnahmeschaft ist vor allem in größeren Bohr- und Stemmhammer Werkzeugen zu finden und hat einen Schaftdurchmesser von 18 mm. Hier beträgt die Auflage 180 mm² und von daher kann ein größeres Drehmoment übertragen werden. Der SDS – Max Schaft wird überwiegend bei Bohr- und Stemmhammer Werkzeugen bis 20 Kg Gewicht eingesetzt.

SDS – Top

Die SDS – Top Schaftaufnahme hat einen Schaftdurchmesser von 14 mm und wurde für stärkere Bohr- und Stemmhammer Maschinen entwickelt, doch leider hat sich das SDS – Top System nicht auf dem Markt etablieren können und konnte sich somit nicht durchsetzen.

SDS – Quick

Der SDS – Quick Bohrer – Schaft wurde für kleine mobile Akku Bohrmaschinen entwickelt. Der Schaftdurchmesser beträgt 6,35 mm und wird derzeit nur in wenigen Akkubohrhämmern von Bosch eingesetzt.